Hailo auf der Ambiente 2018: Zukunft im Visier