de
de en

Verschiedene Arbeitshöhen - unterschiedliche Leitern

In Haus und Garten fallen verschiedene Arbeiten an, die Leitern in unterschiedlichen Höhen erfordern. Egal, wie hoch oder niedrig eine Leiter jedoch ist, ein sicherer Stand auf jeder Stufe ist Voraussetzung für ein gutes Arbeitsumfeld. Vor allem bei Tätigkeiten in großen Höhen spielt der Sicherheitsfaktor eine entscheidende Rolle. Letztlich gibt es eine sehr große Auswahl an Leitern mit verschiedenen Eigenschaften. Um Ihnen einen besseren Überblick über die verschiedenen Typen von Leitern und ihre Arbeitshöhen zu geben, stellen wir einige ausgewählte Modelle vor.

Trittleitern – Kleine Haushaltshilfe

Trittleitern verfügen in der Regel über 2 bis 3 Stufen. Diese sind meistens besonders groß und mit einer rutschfesten Oberfläche versehen, welche für einen extra stabilen Stand und Sicherheit bei einer geringen Standhöhe sorgen. Trittleitern eignen sich gut als kleine Hilfestellung im Haushalt, beispielsweise, um an ein zu hohes Regal heranzukommen oder etwas auf dem Schrank zu verstauen. Die Arbeitshöhe ist normalerweise niedriger als bei anderen Leitern, die für Arbeiten im Innen- und Außenbereich angedacht sind.

HAILO verfügt über verschiedene Modelle mit und ohne Sicherheitsbügel zum Festhalten. Als besonders praktisch erweist sich die HAILO K100 Topline Leiter aus Aluminium, welche durch ihre extra großen und rutschfest-geriffelten Stufen einen sicheren Stand verleiht. Zur Auswahl stehen bei dieser Leiter Modelle zu je 2 oder 3 Stufen, mit deren Hilfe Sie eine Arbeitshöhe von maximal 2,74 m erreichen. Ihr hochgeschwungener Aluminium-Sicherheitsbügel dient dabei dem Festhalten und Anlehnen für noch mehr Komfort bei der Arbeit. Auch die Soft-Grip-Sohle der Leiterfüße geben der praktischen Haushaltshilfe eine höhere Stand- und Rutschfestigkeit auf verschiedensten Untergründen wie Teppichboden, Fliesen oder Parkett. Dank der integrierten Ablageschale wird die Nutzung von Werkzeug und Kleinteilen schließlich zum Kinderspiel.

Stehleiter – Praktischer Helfer beim Heimwerken

Stehleitern eigenen sich vor allem für Arbeiten im Haus wie etwa Streichen, Fenster putzen, Deckenlampe anbringen oder ähnlichem. Dieser Typ Leiter ist in einer sehr niedrigen Arbeitshöhe erhältlich, die sich mit der Stufenanzahl bis zu einer mittleren Höhe steigern lässt. Exemplarisch lässt sich das an den Stehleitern von HAILO aufzeigen, die über mindestens drei Stufen und je nach Modell bis zu acht Stufen verfügen. Damit können Sie eine Arbeitshöhe von 2,63 m bis hin zu 3,72 m erreichen. Ein weiterer Vorteil von Stehleitern ist, dass sie mit einer Plattform enden. Das erleichtert das Ausführen der Tätigkeit auch in größerer Höhe, da Sie mehr Platz, Bewegungsfreiheit und einen stabilen Stand haben.

Die eigene ideale Arbeitshöhe bei Stehleitern ermitteln

Übersicht: Welche Arbeitshöhe lässt sich mit welcher Stufenanzahl bei Hailo Stehleitern erreichen?

Sprossenleitern – Sprosse für Sprosse bis unter die Wolken

Den Einsatz von Sprossenleitern empfehlen wir für die Arbeiten am Haus und im Garten. Das kann das Renovieren der Fassade sein, das Reparieren der Dachrinne oder das Stutzen eines Baumes. Mit einer solchen Leiter können Sie wohl die höchste Arbeitshöhe erreichen. Diese Modelle sind als Anlegeleitern, Schiebeleitern, Teleskopleitern und Mehrzweckleitern erhältlich. Die HAILO S80 ProfiStep duo Aluminium-Schiebeleiter beispielsweise ist mit bis zu 2 mal 18 Sprossen wählbar und bietet damit eine maximale Arbeitshöhe von 9,50 m – perfekt also, um Arbeiten am Dach durchzuführen oder die Äpfel vom Baum zu pflücken.

Unsere Produktempfehlungen

119,99 €*
ab 109,99 €*
ab 299,99 €*
Jetzt abonnieren