de
de
Schnee auf dem Dachboden

Was tun bei Schnee auf dem Dachboden?

Nicht immer ist eine feine weiße Schneeschicht gleich ein wahr gewordener Wintertraum. Draußen freuen sich viele, wenn der erste Pulverschnee die Dächer und Wege bedeckt. Kommt der Schnee jedoch ins Haus, ist die Freude schnell vorüber. Schnee auf dem Dachboden ist eine böse Überraschung für Hausbesitzer und kann schnell teuer werden, wenn man nicht handelt. Wir wissen, was bei Schneeverwehungen auf dem Dachboden zu tun ist, welche Präventivmaßnahmen Sie ergreifen können und ob der Schutz der Versicherung greift.

Schnee auf dem Dach

Eiskalt erwischt – Wie kommt Schnee auf den Dachboden?

Hat es in den letzten Tagen gestürmt und geschneit, dann lohnt sich ein Blick auf den Dachboden. Gerade bei älteren Häusern kann es bei starkem Wind oder Sturm durchaus vorkommen, dass plötzlich auf den Dachböden Schnee liegt. Fehlende Unterspannbahnen, mangelnde Isolierung, beschädigte Dachziegel oder andere Schäden am Dach sind häufig die Ursache dafür, dass sogenannter Flugschnee ins Haus geweht wird und liegen bleibt. Bei starkem Schneefall kann es mitunter passieren, dass innerhalb einer kurzen Zeit sogar kleine Schneeverwehungen auf dem Dachboden entstehen können.

Mögliche Schäden durch Schnee auf dem Dachboden

Der Schnee auf dem Dachboden muss nicht hoch sein, um zum Problem zu werden. Ist in den vergangenen Tagen viel Schnee gefallen, schauen Sie lieber einmal mehr, ob sich möglicherweise etwas davon auf dem Dachboden gesammelt hat. Tropft es erst durch Wand und Decke, hat man bereits die Bescherung. Um einen Wasserschaden oder nachträglichen Schimmelbefall zu vermeiden, ist es gerade bei älteren Immobilien ratsam, Haus und Dach noch vor dem Winter auf Schäden zu überprüfen und gegebenenfalls einen Dachdecker zu rate zu ziehen.

Mann steht auf Leiter und reinigt Dachrinne

Blick aufs eigene Dach? Aber sicher!

Arbeiten an Dach und Dachrinne finden mitunter in beträchtlicher Höhe statt. Um Ihnen einen sicheren Auf- und Abstieg sowie einen komfortablen Stand zu bieten, hat HAILO die S100 ProfiLOT entwickelt. Die zweiteilige Alu-Schiebeleiter ermöglicht eine Arbeitshöhe von 5 Metern und kann dank verstellbarer Höhe vielseitig eingesetzt werden. So verschaffen Sie sich einen guten Überblick darüber, in welchem Zustand sich Ihr Dach befindet.

Schippen ist angesagt

Liegt der Schnee erst im Haus, raten wir Hausbesitzern, schnellstmöglich zu handeln. Denn egal, wie kalt es draußen ist, durch die warme Heizungsluft, die aus den Wohnräumen nach oben steigt, beginnt der Schnee leider auch auf dem kühleren Dachboden schnell zu tauen. Wer keinen speziellen Nassstaubsauger zur Hand hat oder größere Mengen bewältigen muss, greift am besten zu Eimer und Schippe, bevor das Wasser zum Problem wird. Die Eimer können dann nach draußen oder in der Badewanne entleert werden. Ist der Schnee entfernt, lohnt es sich in jedem Fall den Boden mit alten Handtüchern zu trocknen.

Zahlt die Versicherung?

Manche Schäden durch Wasser machen sich erst spät bemerkbar. Nicht immer muss die Reparatur teuer sein – manchmal reicht es auch, die betroffenen Stellen einfach trocknen zu lassen. Bei größeren Schäden kommt jedoch das Thema Versicherung auf den Tisch. Leider decken viele Gebäudeversicherungen Schäden durch Schnee auf dem Dachboden nicht ab. Informieren Sie sich jedoch in jedem Fall individuell bei Ihrer Versicherung, ob Sie gegen Schäden durch Regen oder Schnee versichert sind.

Haus im Schnee

Vorsicht ist besser als Nachsicht

"Hätte“ und "könnte“ nützen einem nichts mehr, wenn der Schnee schon auf dem Dachboden liegt. Dann hilft nur noch schippen, bevor er schmelzen kann. Um jedoch das Problem künftig zu vermeiden, lohnt es sich nicht nur, eine fachmännische Isolierung des Dachs vornehmen zu lassen, sondern auch selbst im Herbst das Dach mithilfe unserer kostenlosen Dach-Checkliste auf Schäden zu überprüfen.

Checkliste zum Prüfen des Daches

Offensichtliche Schäden, wie beschädigte oder gar fehlende Ziegel bleiben so nicht unentdeckt und der Dachboden im Winter trocken. Wer bei dieser Gelegenheit seine Dachrinne reinigen möchte, findet hier nützliche Tipps und Tricks. Wie eine Schneelast oder Eis vom Dach zu entfernen ist, lesen Sie hier.

Unsere Produktempfehlungen

-20
Sale: 20 % Rabatt
ab 311,99 €* 389,99 € *
Jetzt abonnieren