de
de
Bild eines Wohnmobils mit Heckleiter mit mehreren Sprossen neben der Heckgarage und weiteren HAILO Leitern neben dem Wohnmobil.

Welche Leiter eignet sich für Ihr Wohnmobil?

Mit dem eigenen Wohnmobil in den Urlaub fahren, die Natur erkunden, unabhängig von Hotelbuchungen jeden Tag aufs Neue entscheiden können, wohin es gehen soll – ein Traum für viele Menschen. Wer schon einen Camper besitzt, ist geübt im Packen seiner Koffer und der Wartung des Fahrzeugs. Aber haben Sie auch daran gedacht, eine Leiter mitzuführen?

Warum Sie eine Leiter für Ihr Wohnmobil benötigen

Eine Wohnmobil-Leiter erscheint zunächst platzraubend und sperrig — ein Gegenstand, den Sie im Urlaub beim Camping lieber zu Hause lassen möchten. Umso glücklicher sind Sie darüber, sie im Fall der Fälle dabei zu haben!

Ein sehr offensichtlicher Grund, eine Leiter mitzuführen, ist das Bepacken eines Dachkoffers. Hier kommen Sie ohne Hilfsmittel nur schwer hoch, sodass eine Leiter mit mehreren Stufen für Ihr Vorhaben unabdingbar ist.

Da das Gesetz (genauer § 23 der Straßenverkehrsordnung) vorschreibt, dass ein Fahrzeug stets ein sauberes Dach haben muss, hilft eine Leiter auch, Schnee oder Laub herunterzuholen. Verzichten Sie auf diese Maßnahme, kann das einerseits mit einem Bußgeld geahndet werden oder Sie sogar in ernsthafte Gefahr bringen. Bei einer unvermittelten Bremsung können Schnee oder Eis vom Dach leicht auf die Windschutzscheibe rutschen und Ihnen die Sicht versperren.

Zudem möchten Sie Ihr Wohnmobil regelmäßig pflegen. Hierzu gehört auch die regelmäßige Säuberung des Dachs und der Dachluken, um sie vor Ablagerungen zu schützen und auf Schäden zu untersuchen. Für eine sichere Arbeit ist eine Leiter hier besonders hilfreich! Eine leichte und kompakte Alu-Leiter kann Ihnen bei diesen und noch vielen weiteren Arbeiten im Urlaub den Camper-Alltag erleichtern.

Montage einer Heckleiter

War es früher noch Standard, sieht man heute immer weniger Wohnmobile, die ab Werk mit einer fixierten Heckleiter ausgestattet sind. Meist besteht jedoch die Möglichkeit, Ihr eigenes Fahrzeug individuell entsprechend nachzurüsten. Mit einer festen Leiter, die Sie mit einigen Handgriffen selbst am Wohnmobil neben dem Fahrradträger oder an den Seiten anbringen können, führen Sie Ihre Leiter stets mit sich.

Eine ideale Lösung bietet das allerdings nicht: Die fixierten Leitern an der Heckseite bieten keinerlei Möglichkeit, von einer anderen Seite als der vorher gewählten auf das Dach zu gelangen und dieses in vollem Umfang zu erreichen. Weiterhin sind die fest montierten Leitern Wind und Wetter ausgesetzt und nehmen so eher Schaden. Zu guter Letzt bietet eine stets öffentlich zugängliche Leiter auch fremden Menschen Zugang zu Ihrem Dach und somit Ihrem Dachkoffer, um Ihre Habseligkeiten zu entwenden. Zum Glück gibt es noch andere Lösungen für Ihr Wohnmobil, die auch für Diebstahlschutz sorgen!

Heckleiter bei einem Wohnwagen

Nutzung einer Anlege- oder Teleskopleiter

Eine ideale Option, wie Sie das Dach Ihres Wohnmobils problemlos erreichen, kann eine Anlege- bzw. eine individuell einstellbare Teleskopleiter sein. Diese Leiter wird bei Bedarf einfach an die gewünschte Stelle des Wohnmobils gelehnt. Achten Sie darauf, dies vorsichtig zu tun, damit der Lack Ihres Wohnwagens nicht beschädigt wird.

Von HAILO gibt es eine praktische und platzsparende Lösung, ausgestattet mit allen Sicherheits- und Komfortfeatures: Die Teleskopleiter HAILO T80 FlexLine ist beispielsweise in zusammengeschobenem Zustand mit 9 Sprossen nur kompakte 94 cm lang. Dabei lassen sich die Sprossen einzeln ausfahren und die Leiter so auf die gewünschte Länge bringen.  Auf ihre maximale Höhe ausgefahren gibt die Leiter Ihnen eine Arbeitshöhe von 3,40 m. Je nach Bedarf können Sie die Teleskopleiter aus Alu auch mit 11 oder 13 Sprossen erwerben.

Die gummierten Enden schützen die Wand Ihres Campers vor Beschädigung beim Einsatz. Auch wenn Sie schwere Dinge auf das Dach Ihres Wohnmobils laden, hält die Leiter mit ihrer maximalen Belastbarkeit von 150 kg stand.

Wohnwagen mit einer Anlegeleiter aus Alu, die beim Reinigen des Dachs hilft.

Dank Sicherheitsabstand zwischen den Sprossen und einzigartigem Einhand-Entriegelungssystem ist dabei jederzeit für Ihre Sicherheit gesorgt. Außerdem befindet sich an jeder einzelnen Stufe eine farbige Verriegelungsanzeige, die Ihnen sagt, ob sie richtig eingerastet ist.  Die Teleskopleiter ist so leicht und kompakt, dass sie problemlos in Ihrem Wohnwagen, Auto oder Ihrer Garage verstaubar ist.

Bild der Teleskopleiter HAILO T80 FlexLine mit 9 Trittstufen in einer Garage.

Als klappbare Ergänzung zu einer Teleskopleiter kann im Innenraum des Wohnmobils auch eine kleine Trittleiter wie die HAILO MK80 ComfortLine verwendet werden. Auch diese Leiter besteht aus Aluminium und ist entsprechend leicht und robust. Die MK80 lässt sich schmal zusammenklappen, platzsparend verstauen und sogar als improvisierte Sitzgelegenheit verwenden. Mit ihren zwei extra breiten Stufen bietet diese klappbare Leiter zusätzlich einen sicheren und bequemen Stand.

Unsere Produktempfehlungen

79,98 €*
-20
Sale: 20 % Rabatt
ab 147,99 €* 184,99 € *
Jetzt abonnieren