de
de en
11. Oktober 2021 | Professional

Absturzsicherung auf Flachdächern mit HAILO Sicherungsgeländer an Leiterausstieg

Steigleitern mit möglichen Absturzhöhen über 3 m müssen laut DIN EN ISO 14122-4, DIN 14094 und DIN 18799-3 mit Einrichtungen zum Schutz gegen Absturz ausgerüstet sein. Das seitliche Ausstiegsgeländer von HAILO Professional dient der Personensicherung beim Ein- und Ausstieg von Steigleitern auf eine Dachfläche und übertrifft die normativen Anforderungen von 1,50m je Seite ab Leiterachse. Die Befestigung des Geländers erfolgt an der Ausstiegseinheit der Leiter. Stabilen Stand erhält das Geländer mittels kunststoffummantelter Betongewichte. Somit ist eine durchdringungsfreie Montage ohne die Bildung von Wärmebrücken gewährleistet. Dank des modularen Systemaufbaus, sowie der leichten Aluminiumkonstruktion lässt sich die Montage in kürzester Zeit durchführen. Je nach Beschaffenheit des Daches (mit oder ohne Attika), ist das Sicherungsgeländer zusätzlich mit einer Fußleiste ausgestattet.

  • Installation ohne Bohren oder Eingriffe in die Dachabdichtung
  • Keine Wärmebrücken
  • Ballastgewichte mit hochbeständiger Polyethylenhülle
  • Beidseitig 1,70m ab Leiterachse / 1,40m Effektivlänge
  • Schnelle Montage durch modulare Systemkomponenten
Zurück zur Übersicht
Jetzt abonnieren