Kabelschachtabdeckung Typ H-CSC

Abdeckungen für Kabel- bzw. Versorgungsschächte in Tunnelbauwerken, rechteckige Ausführung

Tagwasserdicht, befahrbar, feuerfest, Rauch-undurchlässig, zum ebenerdigen Einbau, bodengleiche Schachtabdeckung zum Einbetonieren

Belastungsklassen:
B 125 kN/ D 400 kN nach EN 124,
90 / 120 min. Brandschutz - geprüft / zertifiziert

Materialien und Bauart:
Rahmen und Deckelwanne aus Edelstahl V2A-1.4301/ V4A-1.4571 oder Stahl feuerverzinkt

Rahmen mit äußerer Bewehrungsanbindung sowie Höhenausgleich, Mittelstrebe bei mehrteiligen Abdeckungen brandschutzgedämmt, Deckel vorgerichtet zur Einlage der Bewehrung und anschließender Füllung mit Beton, Deckel mit Rahmen verschraubt durch Messing- Dreikantschrauben, Tagwasserdichte, frost,- und witterungsbeständige sowie hochtemperaturfeste Dichtung aus Silikonschaumprofil, Ausführungsvarianten: 1-teilig, sowie zwei- oder mehrteilig mit Mittelstreben.

Besonderheiten

für erhöhte Brandschutzanforderungen geprüft und zertifiziert auf 90 / 120min. Brand- und Rauchdichtigkeit, sowie auf Belastungsklasse B125kN / D400kN nach EN124
Versorgungsleitungen in Kabelschächten bleiben auch bei extremster Hitzeentwicklung geschützt. Versorgung durch die entsprechenden Medien bleibt erhalten (Strom, Wasser… weitere).

Die Kabelschacht-Abdeckung Typ H-CSC ist eine bodengleiche Ausführung zum Einbetonieren, mit einer Deckelwanne, ebenfalls vorgesehen für die Füllung mit Beton.

  • Belastungsklassen B125kN / D400kN nach EN 124
  • Brandschutz - geprüft / zertifiziert - extrem feuerhemmend
  • Bauhöhe 150mm = 90 min. / Bauhöhe 180mm = 120 min.
  • Bauart rechteckig, bodengleich zum Einbetonieren
  • Rahmen nivellierbar zum Anpassen der Höhe an die endgültige Oberfläche
  • Schachtdeckel zum Ausheben in 1- bzw. 2- teiliger Ausführung mit Mittelsteg
  • Deckel mehrfach mit Dreikantschrauben mit Rahmen verschraubt
  • Rahmen und Deckelwanne aus Edelstahl V2A (1.4301) oder V4A (1.4571) oder Stahl feuerverzinkt
  • Gewährleistung 5 Jahre (Dichtungsmaterialien unterliegen dem natürlichen Verschleiß und sind von der Gewährleistung ausgeschlossen.)
Download
Jetzt abonnieren